Z I T A T E


01.   "Fotografieren Sie Ihr Leben - wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto!"  — Detlev Motz

02.   "Eine Kamera zu tragen, ist wie eine Freikarte für das Unerwartete."  — Joel Meyerowitz

03.   "Man muß bei jeder Geschichte den Moment treffen, der die ganze Geschichte erzählt."  — Alfred Eisenstaedt

04.   "Ein Foto ist wie das Geheimnis eines Geheimnisses. Je mehr es erzählt, um so weniger erfährt man."  — Diane Arbus

05.   "Auf jeden Fall aber kümmern sich die Menschen zuviel um die photographische Technik und
        zu wenig um das Sehen."  — Henri Cartier-Bresson

06.   "Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute."  — Ansel Adams

07.   "Bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder unfotogenen Motiven ist es eine Kunst,
        NICHT auf den Auslöser zu drücken!"  — Andreas Feininger

08.   "Form transportiert den Inhalt. Form allein ist Kunsthandwerk."  — Evelyn Richter

09.   "Ein Fotograf ist ein Taschendieb, der den Leuten auf der Straße einen Augenblick stiehlt,
        um ihn dann schließlich allen zu zeigen. ?

10.   "Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene,
        blickt in die eigene Seele."  — Henri Cartier-Bresson

11.   "Die Tatsache, daß Menschen mit zwei Augen, aber nur einem Mund geboren werden, läßt darauf schließen,
        dass sie zweimal soviel sehen als reden sollten."  — Marie Marquise de Sévigny

12.   "Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann
        als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben,
        dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht."  — Andreas Feininger

13.   "Eine Photographie zeigt nicht immer die Wahrheit."  — Richard Avedon

14.   "Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein."  — Ansel Adams

15.   "Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut."  — Henri Cartier-Bresson

16.   "Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.
        Es ist eine Art zu leben."  — Henri Cartier-Bresson

17.   "Fotografieren ist wie Bogenschiessen: Richtig zielen, schnell schiessen und schnell abhauen."  — Henri Cartier-Bresson

18.   "Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich
        seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss
        geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen."  — Friedrich Dürrenmatt

19.   "Man muß sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet."  — Paul Cézanne

20.   "Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat."  — Emile Zola

21.   "Sehen lernen entwickelt das Bewusstsein."  — Robert Häusser

22.   "Sehen verändert unser Wissen. Wissen verändert unser Sehen."  — Jean Piaget

23.   "Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand.
        Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie."  — Detlev Motz

24.   "Wer sich mit der Kunst verheiratet, bekommt die Kritik als Schwiegermutter!"  — Hildegard Knef

25.   "Die Fotografie hilft den Menschen, zu sehen."  — Berenice Abbott

26.   "Die Passbilder sind die Rache der Fotografen an den Gesichtern."  — Joachim Ringelnatz

27.   "Ich glaube wirklich, dass es Dinge gibt, die niemand sähe, wenn ich sie nicht fotografieren würde."  — Diane Arbus

28.   "Um so zu sehen, wie die Kamera sieht,
        muss ein Photograph seine gesamten Sinne zum Schweigen bringen."  — Andreas Feininger

29.   "Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte, bräuchte ich keine Kamera herumzuschleppen."  — Lewis Hine

30.   "Dem Augenblick Dauer verleihen."  — Johann Wolfgang von Goethe

31.   "Es wird jedoch eine Zeit kommen, da nichts von größerem Interesse sein wird
        als wahrhaftige Erinnerungen an die Vergangenheit."  — Walt Whitman

32.   "Digitalfotografie ermöglicht uns nicht nur, Erinnerungen festzuhalten, sondern auch, welche zu kreieren."  — James Wayner

33.   "Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre."  — Robert Bresson

34.   "Es gibt nichts Schlimmeres als ein brilliantes Bild eines schlechten Konzepts."  — Ansel Adams

35.   "Das Equipment, welches wir gebrauchen spielt nur eine kleine Rolle.
        Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen."  — Sam Abell